Qualität

Qualität

Seit über 30 Jahren ist Chiemgauer Holzhaus mit einem Fachteam auf das Bauen von Holzhäusern spezialisiert. Die Qualität unserer Holzhäuser ist mehrfach ausgezeichnet. Alte Zimmermannstraditionen werden beim Chiemgauer Holzhaus mit modernster Technologie kombiniert.

Für Ihren Entwurfsplan 420,- EURO Jetzt anfordern

HOLZ ALS BAUSTOFF

Mit Holz hat uns die Schöpfung den schönsten und bauphysikalisch wichtigsten Werkstoff geschenkt. Kein anderer Werkstoff vereint so viele positive Bau- und Wohnqualitätsmerkmale wie Holz. Es ist uns ein Anliegen diesen einzigartigen Werkstoff mit sorgfältig Detaillösungen zu einem wohngesunden, ökologischen und baubiologisch optimalen Chiemgauer Holzhaus  weiter zu bearbeiten. Die selbst auferlegten Qualitätsansprüche gehen dabei weit über die gesetzlichen Auflagen hinaus.

Wir nehmen uns viel Zeit, die konstruktiven und architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten mit Ihren Vorstellungen in Einklang zu bringen und sorgen somit dafür, dass Sie sich, wie unsere vielen Kunden, ein Leben lang in einem Chiemgauer Holzhaus wohl und geborgen fühlen.

DIE QUALITÄT VON CHIEMGAUER HOLZHÄUSERN

Chiemgauer Holzhaus konnte sich in den vergangenen Jahrzehnten einen Ruf als Anbieter höchster Qualität im Massivholzhausbau erarbeiten. Dies zu erhalten und weiterzuentwickeln ist unser Ansporn und unsere Verantwortung für die Zukunft.

  • Gründungsmitglied des DMBV (Deutscher Massivholz- und Blockhausverband),
    in dem nur ausgewählte, namhafte & qualitätsbewusste Hersteller vertreten sind
  • RAL Gütesiegel
  • Bayerischer Qualitätspreis
  • Mitglied der Gütegemeinschaft Blockhausbau

Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen mit einem Fachteam auf das Bauen von Holzhäusern spezialisiert. Alte Zimmermannstraditionen werden beim Chiemgauer Blockhaus mit modernster Technologie kombiniert. Das Massivholz, unbehandeltes und wintergeschlagenes Fichtenholz aus den Regionen Salzburg, Berchtesgadener Land, Traunstein und dem Schwarzwald nutzt alle raumklimatischen und ökologischen Vorteile. Durch geringe Planungskosten, hohen Vorfertigungsgrad und kurze Montagezeiten zeichnen sich die Holzhäuser durch verhältnismäßig günstige Baukosten aus.

2004 wurde Chiemgauer Holzhaus mit dem Bayrischen Qualitätspreis ausgezeichnet. Die Jury bemerkte unter anderem:
„… Chiemgauer Holzhaus wird für seine Leistungen im Qualitätsmanagement, insbesondere in dem Bereich „Qualitätsstrategie“ ausgezeichnet. Zur Verbesserung des aktuellen Qualitätsstandards der Holzhäuser wird eine intensive Kommunikation zwischen Bauherrn, Projektleiter, Fertigung und Montage betrieben. Bereits bei der Planungsphase sind die Meister in den Planungsprozess integriert. Aus der Baubesprechung nach Fertigstellung und den Bauabnahmenprotokollen werden aus eventuell aufgetretenen Problemen Maßnahmen für die Zukunft abgeleitet. In der Angebotsphase wird die Auftragsabwicklung dem Bauherrn visualisiert.“

DMBV – Deutscher Massivholz- und Blockhausverband e.V.

Wer ist der DMBV?
Der Deutsche Massivholz- und Blockhausverband e.V. (DMBV) ist ein Zusammenschluss deutscher Hersteller von Blockhäusern und Massivholzhäusern.
Der DMBV wurde vor 16 Jahren, am 26. Juli 1984, gegründet. Aufgaben des Verbandes sind – damals wie heute – die Qualität von Blockhäusern und Massivholzhäusern auf einen hohen Standard zu bringen und der technischen Entwicklung entsprechend weiterzuentwickeln. Chiemgauer Holzhaus ist Gründungsmitglied und bis heute Aktiv in der Verbandsarbeit.

Fremdüberwachung durch RAL = Verbraucherschutz

Es gibt eine Flut von teils selbstgestrickten privaten Zeichen, die dem Verbraucher gute Qualitäts- und Umwelteigenschaften versprechen wollen. Gütezeichen darf in Deutschland jedoch nur der RAL vergeben. Wer sicher gehen will, ein Massivholzhaus mit geprüfter Qualität zu erwerben, sollte auf dieses Zeichen achten. Chiemgauer Holzhaus, Träger dieses Gütezeichens, ist Gründungsmitglied des Deutschen Massiv- und Blockhausverbandes DMBV und damit verpflichtet, die streng festgelegten Qualitätsstandards einzuhalten. Garantiert wird dieser hohe Standard durch unabhängige Gutachter, die im Auftrag von RAL Produktion und Montage überwachen.

Qualitätsholz nach DIN-Norm, wie es der Güteschutz für deutsche Massivholz- und Blockhäuser vorschreibt, ist zusätzlich technisch getrocknet. Dies geschieht in beheizten Trockenkammern. Die für den Trocknungsvorgang nötige Energie ist bestens angelegt. Massivholz, das trocken eingebaut und durch konstruktiven Holzschutz trocken gehalten wird, benötigt keinen chemischen Holzschutz und bietet die Gewähr für eine lange, gesunde, schadstofffreie Lebensdauer des Hauses mit niedrigen Heizkosten. Häuser aus massivem Vollholz sind quasi von Natur aus Niedrigenergiehäuser. Das spezielle Wärmeleitverhalten von Holz bewirkt, dass bereits bei relativ geringen Wandstärken ein hoher Dämmwert erreicht wird. Damit schlagen Sie Heizkosten ein Schnippchen und gewinnen zusätzlichen Wohnraum.

Vollholzwände gewährleisten von Anfang an und auf Dauer das sprichwörtlich angenehme Wohnklima von Massivholzhäusern.